Bioenergie Brunsbüttel Innenansicht Kesselhaus
Kesselhaus Innenansicht ©Bioenergie Brunsbüttel Contracting GmbH


Saugzuggebläse Biomasse-Heizkraftwerk Brunsbüttel
Saugzuggebläse ©Bioenergie Brunsbüttel Contracting GmbH

 

Biomasse-Heizkraftwerk Brunsbüttel 

Mit einer Feuerungswärmeleistung von rund 30 Megawatt ging im September 2008 das Biomasse-Heizkraftwerk in Brunsbüttel in Betrieb. Ein Meilenstein im Ausbau der dezentralen Energieerzeugung im Zeichen der Energiewende und der Nutzung von erneuerbaren Energiequellen.


Die Anlage stellt  bis zu 18 Megawatt thermische und 7,5 Megawatt elektrische Leistung zur Verfügung. In Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) werden hier jährlich rund 95.000 Megawattstunden KWK-Nutzwärme und 45.000 Megawattstunden Strom erzeugt. Die Wärme wird in Form von Prozessdampf an die benachbarte Industrie abgegeben und der zusätzlich produzierte Strom in das bestehende Stromnetz eingespeist. Bioenergie Brunsbüttel (BEBC) erreicht mit ihrem erfahrenen Kraftwerksteam eine hervorragende Anlagenauslastung von über 8.000 Betriebsstunden pro Jahr.

Leistungsfähige Kesseltechnik

Im Heizkraftwerk Brunsbüttel wird ausschließlich naturbelassenes Landschaftspflegematerial (LPM, Grünschnitt) als Brennstoff eingesetzt. Durch die besondere Konstruktion ihres Brennstoffkessels ist die Anlage darauf ausgelegt auch energetisch "minderwertige" Brennstoffqualitäten mit höheren Wassergehalten zu verarbeiten. So kann in Brunsbüttel Biomasse Material mit einem Wassergehalt von bis zu 60% eingesetzt werden.

Technische Daten im Überblick

  • Gesamt Investitionsvolumen € 28 Mio.
  • Gesamt Feuerungswärmeleistung 30 MW
  • Leistung bis zu 18 MW thermisch und 7.5 MW elektrisch
  • Frischdampfparameter:

Menge

Temperatur

Druck

33,5 t/h

480 °C

64 bar(a)


  • Anlagenverfügbarkeit > 8.000 h/a
  • Rund 45.000 MWh "grüner" Strom pro Jahr
  • Rund 95.000 MWh Wärme/Prozessdampf pro Jahr
  • Effiziente und umweltschonende Erzeugung von "grüner" Energie in Kraft-Wärme-Kopplung
  • Wärmeabgabe an die benachbarte Industriebetriebe

Funktionsbereiche
im Biomasse-Heizkraftwerk

Grafik Funktionsbereiche im Biomasse-Heizkraftwerk
Zum Vergrößern bitte klicken. ©Bioenergie Brunsbüttel Contracting GmbH



Link zu Kontaktdaten in der Übersicht